Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


faqs:loeschungderbewerberdaten:start

Löschung der Bewerberdaten

Wieso kann ich nach Ende der Bewerbungsfrist nicht ….

  • …mehr auf meine Bewerberdaten zugreifen?

Aus datenschutzrechtlicher Sicht darf die Hochschule Ihre Bewerberdaten – inkl. Daten zur Registrierung für die Bewerbung - nur für das Vergabeverfahren nutzen, nach Abschluss dieses Verfahrens müssen diese Daten bereinigt werden. Das bedeutet, dass bei einer erneuten Bewerbung alle Daten – auch die zur Registrierung – erneut von Ihnen eingegeben werden müssen.

Siehe auch Hinweise zum Datenschutz: Sie werden gemäß § 9 Abs. 2 NDSG darauf hingewiesen, dass die in Ihrem Antrag gemachten Angaben (personenbezogene Daten) für das Zulassungsverfahren erfasst und maschinell verarbeitet werden. Bei einer Immatrikulation werden die für die Studierenden­verwaltung erforderlichen Daten in die Studierendendatei übernommen. Erfolgt keine Immatrikulation oder wird ein Teil der Daten bei einer Immatrikulation nicht für die Studierendenverwaltung benötigt (z.B. Zeugniskopien, Lebensläufe, Motivations­schreiben), werden die Daten nach Abschluss des Vergabeverfahrens für das betreffende Semester gelöscht bzw. bis zu deren Löschung gesperrt, wenn diese noch für eine begrenzte Zeit zu Beweiszwecken benötigt werden.

Die erhobenen Daten dienen der Durchführung eines Hochschulauswahlverfahrens nach den für die Vergabe der Studienplätze jeweils maßgeblichen rechtlichen Regelungen [Hochschul-Vergabeverordnung, Immatrikulationsordnung der Fachhochschule Wilhelms­haven/Oldenburg/Elsfleth, Zugangsordnung]. Dabei werden die Daten an die zuständige Auswahlkommission übermittelt und dort weiter bis zur Beendigung des Verfahrens verarbeitet. Die Pflicht zur Angabe und das Recht zur Verarbeitung ergeben sich aus § 17 Abs. 1 S. 1 NDSG, ggf. in Verbindung mit der jeweils für den Studiengang geltenden Ordnung. Die mit * gekennzeichneten Angaben sind Pflichtangaben. Freiwillige Angaben können das Verfahren gegebenenfalls beschleunigen (z.B. zusätzliche Kontakt­möglichkeiten) oder fallweise (z.B. wartezeitrelevante Angaben, Härtefallantrag) zu Vorteilen bei der Auswahl um einen Studienplatz führen.

faqs/loeschungderbewerberdaten/start.txt · Zuletzt geändert: 2017/02/23 08:50 von ga1011